Höhlenraclette Nidlenloch

Lage:
Der Eingang zu dieser faszinierenden Höhle befindet sich auf 1‘274 m.ü.M. oberhalb des Restaurants Hinter Weissenstein auf dem Hausberg von Solothurn. Bei guter Sicht geniessen Sie einen herrlichen Blick Berner Alpen mit Eiger, Mönch und Jungfrau, bevor Sie Eingangstor zur Unterwelt verschwinden.
Im Sommer führt die Zufahrt über die Weissensteinpassstrasse und eine Strasse mit Naturbelag problemlos direkt zum Treffpunkt, dem Parkplatz beim Restaurant. Als Alternative bietet sich die Anreise mit der neuen Gondelbahn und einer anschliessenden halbstündigen Wanderung an. Im Winter ist das Nidlenloch nur per Gondelbahn und Wanderung erreichbar.

Besonderheiten:
Das Nidlenloch ist etwas sportlicher und auch länger als die Grotte de la Cascade. Einfache Kletterstellen wechseln sich ab mit grösseren und kleineren Gangabschnitten. Die wohl bekannteste Stelle im Nidlenloch ist der Jungfernschlupf, welcher von den ersten Forschern oder eventuell Goldgräbern in den Tropfstein gehauen haben, kein Wunder dass diese Stelle etwas enger ist.
Unser Höhlenraclettestübli befindet sich vor dieser Stelle, sie muss also nicht passiert werden, um in den Genuss eines Raclettes zu kommen.

Dauer Höhlentour und Raclette: ca. 3-4 h

Maximale Teilnehmer: 24 Personen

Preisübersicht:

Anzahl TeilnehmerInvestion / Person in CHFPauschale
bis 6 Personen--666.00
ab 7 Personen111.00-

Fotos

Informationsmaterial Höhlenraclette allgemein

Spezielles zum Nidlenloch

Offerte anfordern / Buchen